Unsere "Wilden Mühlenkinder"

Die „Wilden Mühlenkinder“ sind ehemalige Kindergartenkinder unseres FRÖBEL-Naturkindergarten. Sven Lars Schulz, Erzieher und Wildnispädagoge, rief das Projekt 2015 ins Leben, um die intensive naturpädagogische Arbeit mit den Kindern auch nach der Kindergartenzeit fortzuführen. Einmal im Monat, jeweils an einem Samstag, trifft sich eine feste Gruppe ehemaliger Kindergartenkinder im Wald, um Natur gemeinsam zu erleben und dabei Freundschaften aus der Kindergartenzeit zu pflegen.

Ziel ist es, bestehendes Naturinteresse der Kinder zu erhalten und zu vertiefen; wir möchten liebgewonnene Draußenplätze und Rituale weiterhin erleben, die Vielfalt der Natur und ihre Erscheinungen entdecken.

Sven Lars Schulz

Unser Projekt „Wilde Mühlenkinder“ wurde als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet

Das Projekt „Wilde Mühlenkinder“ im FRÖBEL-Naturkindergarten Wassermühle in Leipzig wurde im April 2019 im Rahmen des Sonderwettbewerbs „Soziale Natur – Natur für alle“ als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet. Die Auszeichnung wird an vorbildliche Projekte verliehen, die auf die Chancen aufmerksam machen, die die Natur und ihre biologische Vielfalt für den sozialen Zusammenhalt bieten. Wir sind sehr stolz auf die Auszeichnung und bedanken uns herzlich bei Sven Lars Schulz der dieses Projekt ins Leben gerufen hat.

Preisverleihung auf dem "Wasserzwergenplatz"

Am 13. April 2019 erhielt das Projekt die "Wilden Mühlenkinder" im Rahmen der Auszeichnung eine offiziellen Urkunde, ein Auszeichnungsschild sowie einen „Vielfalt-Baum“, der symbolisch für die Naturvielfalt steht. Ab sofort wird das Projekt auf der Webseite der UN-Dekade in Deutschland unter www.undekade-biologischevielfalt.de/soziale-natur präsentiert.

Kooperationspartner des Projekts "Wilde Mühlenkinder"

Unterstützt werden die "Wilden Mühlenkinder" von den Projektpartnern Deutschen Wildtier Stiftung, FRÖBEL Bildung und Erziehung gGmbH sowie dem Leipziger Umweltbildungsverein Amöba e.V.