Aktuelles · Sprach- & Leseförderung · Buchtipps 28. Mai 2019 · AK/JR

Unsere Buchtipps im Mai

Rund um das Thema Essen geht es bei unseren vier Buchempfehlungen im Monat Mai. Neben einer gesunden Ernährung, Lebensmittelkunde und Ernährungsgewohnheiten, steht bei diesen Büchern aber vor allem eines im Vordergrund: der Spaß am Essen und Kochen.

Was fressen Monster?

Was fressen eigentlich Monster? Eine durchaus spannende Frage, wenn man sich dieses wunderbare Bilderbuch, was ganz ohne Text auskommt, anschaut. Da ist das rote Monster, dass auf einer Weide voller Schafen, am liebsten die Blumen isst. Oder das türkisfarbene Monster mit den gelben Punkten, welches mit Vorliebe Seife trink. Danach kommen nämlich so schöne gelbe Seifenblasen aus seinen trompetenförmigen Ohren. Aber auch die anderen Monster überraschen immer wieder aufs Neue mit ihren ganz außergewöhnlichen und unerwarteten Vorlieben.

Ein tolles und vor allem buntes Bilderbuch, dass nicht nur dazu einlädt, über die unterschiedlichen Monster zu fantasieren, sondern auch über verschiedenste Lebensmittel, Ernährungsgewohnheiten und Genieß- und Ungenießbares. Und eines sei noch gesagt: gepupst und gerülpst wird natürlich bei den Monstern besonders gern…

"Was fressen Monster"
Constanze von Kitzing und Johannes Büchs
Verlag Annette Betz (2018)
Altersempfehlung: ab 4 Jahren

Zwei für mich, einer für dich

Die Sache mit dem Teilen ist gar nicht so leicht. Das wissen Kinder wie Erwachsene. Und so ein Problem haben auch der Bär und das Wiesel im Wald. Denn es gibt nur 3 Pilze, aber 2 Tiere, die sehr gern Pilze essen. Eine heftige Diskussion entbrennt. Zum Schluss bekommen die beiden Streitenden zum Glück „Hilfe“.

Eine wunderbare Geschichte übers Teilen für Kinder ab 3 Jahren. Und besonders die Illustrationen sind, wie von Jörg Mühle mittlerweile gewohnt, einfach großartig.

"Zwei für dich, einer für mich"
Jörg Mühle
Moritz Verlag (2018)
Altersempfehlung: ab 3 Jahren

So wächst unser Essen

Wo kommt unser Essen her und wie wächst es? Viele Kinder wissen, dass nicht nur der Supermarkt für unsere Lebensmittel verantwortlich ist. Dieses Sachbuch hilft dabei, noch mehr zu verstehen, wie wichtig Samen, Knollen und Wurzeln für das Wachsen von Pflanzen sin. Besonders eindrucksvoll sind die Querschnittsbilder von Bohnen, Zwiebeln, Karotten und Erdnüssen. Neben eher heimischen Gewächsen wird beispielsweise auch das Wachsen von Kakaobohnen, Ingwerwurzeln, Reis und Bananen erklärt.

"So wächst unser Essen“

Emily Bone & Sally Elford

Usborne Verlag (2018)
Altersempfehlung: ab 4 Jahren

Entdecke was dir schmeckt

Dieses Buch ist eine ganz besondere Mischung aus Rezept, -Experimentier- und Sachbuch. Es vereint Geschmacksexperimente und Experimente mit Lebensmitteln (wie bekommt man beispielsweise ein gekochtes Ei in Herzform?), Ideen wie Reste von Lebensmittel verarbeitet werden können, Rezeptideen wie Kräuterquark, Holundersirup oder Bruschetta.

Ein weiteres großes Plus des Buches sind die tollen Fotos. Es bereitet Freude, das Buch einfach durchzublättern. Und gemeinsam mit Kindern ergeben sich unendliche viele Gesprächsanlässe, entweder beim gemeinsamen Anschauen oder gleich mit dem Kochlöffel in der Hand.

Ein Rezept, -Experimentier- und Sachbuch für Kinder ab 5 Jahren.

"Entdecke was dir schmeckt"
Anke M. Leitzgen, Lisa Rienermann
Beltz & Gelberg (2017)
Altersempfehlung: ab 5 Jahren